So arbeiten wir

Frauen werden oft schlechter behandelt als Männer.

Sie sind oft Opfer von häuslicher Gewalt.

Häusliche Gewalt passiert zum Beispiel durch:

  • den Partner
  • die Familie
  • Bekannte.

Es gibt verschiedene Arten von häuslicher Gewalt.

Zum Beispiel:

  • Jemand schlägt die Frauen.
  • Die Frauen müssen Sex haben.

Und sie wollen das nicht.

  • Jemand sperrt die Frauen ein.

Wollen Sie mehr Infos über häusliche Gewalt?

Dann klicken Sie hier.

Das wollen wir

Frauen sollen selbst über ihr Leben entscheiden.

Sie sollen ohne Gewalt leben.

Das ist uns wichtig

  • Respekt
  • Hilfen zur Selbsthilfe

Das heißt:

Wir entscheiden nicht für die Frauen.

Wir helfen den Frauen,

damit sie selbst entscheiden können.

  • Vertraulichkeit

Das heißt:

Wir sagen nichts weiter.

  • Freiwilligkeit

Das heißt:

Die Frauen entscheiden,

worüber wir reden.

  • Parteilichkeit

Das heißt:

Wir nehmen die Frauen ernst.

  • Ressourcen-Arbeit

Ressource ist Französisch.

Das spricht man so aus: Re-sur-se.

Ressource heißt: Kraft-Quelle.

Ressourcen-Arbeit heißt:

Wir finden mit den Frauen heraus,

    • was ihnen Kraft gibt.
    • was ihnen gut tut.

Zum Beispiel, malen oder Musik hören.

Vielleicht geht es den Frauen einmal nicht so gut.

Dann wissen sie,

was ihnen gut tut.

Wir helfen allen Frauen.

Es ist egal,

aus welchem Land sie kommen.

Wir beachten bei unserer Arbeit:

  • die Regeln der Landesarbeitsgemeinschaft

der autonomen Frauenhäuser in Baden-Württemberg.

  • die Regeln vom bff.

bff ist kurz für:

Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe.