Vor dem Hintergrund der von der Bundesregierung und der Landesregierung beschlossenen und empfohlenen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus haben wir folgende Änderungen getroffen:

 

Unsere Beratungs- und Geschäftsstelle ist derzeit nur telefonisch und über Email zu erreichen.

Telefonisch sind wir zu folgenden Zeiten für Sie da:

Montag, Dienstag und Donnerstag von 9.00 bis 16.00h und Freitag von 10.00 bis 14.00h.

Beratungstermine am Telefon können auch für andere Zeiten vereinbart werden.

 

Das Frauenhaus ist weiterhin telefonisch erreichbar. Bitte entnehmen Sie aktuelle Angaben der Ansage auf dem Anrufbeantworter.

 

Unser Spendenlädle bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Sach- und Kleiderspenden können derzeit nicht angenommen werden.

 

Alle geplanten Veranstaltungen werden bis Ende Mai abgesagt

 

Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Bundesverbände ZIF https://www.autonome-frauenhaeuser-zif.de/sites/default/files/report_attachment/pm_corona_19.3.20.pdf

Und bff https://www.frauen-gegen-gewalt.de/de/aktuelles/nachrichten/nachricht/coronakrise-wenn-das-zuhause-kein-sicherer-ort-ist.html.

Es ist gerade eine schwere Zeit. Bitte achten Sie auf sich!

Wir wünschen Ihnen viel Kraft und Gesundheit!

Die Mitarbeiterinnen von Frauenhaus und Beratungsstelle